Meine Kreationen sind eine Symbiose auf kreativen Ideen und handwerklichem Können,

Idar-Oberstein hat hierfür die Basis gelegt, Wien und Paris haben mein Design geprägt und beeinflusst.

Die Möglichkeit bei renommierten internationalen Goldschmieden, Designern und Juwelieren zu arbeiten, hat meine Neugierde auf die Vielfalt der Schmuckwelt verstärkt.

Daraus entstand meine Selbständige Tätigkeit, in der ich deutsches handwerkliches Können, mit Elementen des Wiener Schmähs und Jugendstil mit einer Prise von französischer Leichtigkeit des savoir vivre vereine.

Durch beobachten von Tendenzen und durch aktives Agieren in der zeitgenössischen Schmuckszene setzte ich meine Ideen mit Hilfe meines vielfältigem Netzwerkes um.